Uncategorized

Welcome to my wardrobe

Juli 26, 2016
Ich sitze gerade hier mit einem Käffchen und müsste eigentlich für meine nächst anstehende Klausur lernen. Aber auch in der Bib macht das Mittagsloch nicht vor mir halt und ich kann kaum meine Augen offen halten. Zum Glück bin ich da nicht die einzige – auf dem Weg zum Kaffeeautomaten sah ich schon einige Köpfe auf den Tischen liegen. Aber da dass mit dem Schlafen hier nicht klappen wird, gibt es eine kleine Blogpause. In den letzten Monaten war ich ein bisschen einkaufen, habe mich wie üblich bei Zara und H&M umgesehen und dazu kam natürlich auch noch der grandiose Sale! Dementsprechend hat sich das ein oder andere Teil in meinem Kleiderschrank eingefunden. Die Teile in diesem Post habe ich alle bei Zara erstanden. Aber Moment mal – wollte ich nicht weniger kaufen bzw. meinen Kleiderschrank reduzieren? Richtig, vor ein paar Wochen habe ich alle möglichen Fashionteile (und auch Sünden) auf dem Flohmarkt verkauft. Ein paar Sachen sind noch übrig geblieben, sodass es in näherer Zukunft bestimmt wieder auf einen Trödel geht. Auf den Bildern ist nicht alles zu finden, da ich euch die anderen Teile schon in vorherigen (oder noch kommenden) Posts gezeigt habe. Beispielsweise das Blaue Kleid und die Riemchen Sandalen (HIER!) oder die Off-Shoulder Bluse und den Metallic-Farbenen Rücksack (HIER!), die Bomberjacke seht ihr getragen in meinem letzten Outfitpost (HIER!). Schaut also gerne mal rein, wenn ihr mehr sehen möchtet und lasst mich wissen, wie euch meine neuen Teile gefallen! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.