Uncategorized

Late Night Thoughts

September 21, 2015
Hallo ihr Lieben!
Ich habe mal wieder nachgedacht, nachgedacht übers Spielchen
spielen. Jeder kennt es, ob man selbst in der Situation ist oder eine Freundin
einen guten Rat braucht – wenn es zum Thema Männer kommt, scheiden sich die
Geister.  „Er hat mir geschrieben, was
soll ich antworten?“ Die einen raten zum sofortigen zurückschreiben, die
anderen zum zappeln lassen. Das ist DAS SPIEL. Jeder kennt es. Sich rah machen
oder interessant, soll helfen beim „sich krigen“.
Wenn ich so recht darüber nachdenke, klingt das ganze schon
ganz schön merkwürdig. Aber woher kommt dieses Verhalten und warum verschwindet
es oft in einer Beziehung? Kommt es daher, dass Männer jagen und Frauen erobert
werden wollen? Wollen wir nur das, wofür es sich zu kämpfen lohnt? Und ist
Sicherheit unsexy?
Ich selber habe dieses Spielchen auch schon gespielt und
sehe es immer wieder bei Freundinnen und Freunden. Und obwohl wir älter werden
und keine Lust mehr auf Spielchen haben, so hört das ganze doch nicht auf. Wer
wann antwortet, errbeichbar oder unerreichbar ist, Macht hat oder abhängig ist,
scheint vor und in jeder Beziehung eine Rolle zu spielen.

Was auffällt ist, dass viele (nicht alle) Frauen sich sobald
sie in einer Beziehung sind, abhängig von ihrem Partner machen, all die Spielchen,
das Rah machen und uneereichbar sein, scheinen wie verflogen.
 Obwohl das Ganze bei näherem Betrachten völlig kindisch ist, so rate auch ich meinen Freundinnen oftmals zum ‚mitspielen‘, denn es funktioniert nunmal leider zu gut und verlieren tut niemand gerne. Lasst mir doch gerne eure Gedanken zu dem Thema da, ich bin gespannt!

Mein gestriges Outfit: Mantel – Gina Tricot / Turtle Neck – H&M / Shorts & Brille – Forever 21 / Boots – Zara / Tasche – Urban Outfitters
Einen schönen Abend euch noch!
– Chiara – 
  1. Wirklich interessanter Post, er hat mich zum Nachdenken angeregt.
    Aber du hast total recht. Wirklich komisch was man als Frau so macht 😀
    Aber nicht um sonst gab schon meine Oma meiner Mutter den Tipp sie solle sich rar machen. Scheinbar klappt es ja!

    P.S. Tolles Outfit (gerade die Jacke finde ich wunderschön) und ich steh total auf das Fahrrad 😀

    Liebe Grüße
    Hannah

  2. Sehr interessanter Post. Ich bin auch total in Gedanken versunken jetzt. Ich empfinde es genau gleich, wenn ich darüber nachdenke, aber handle total anders, wenn ich in der Situation bin. Irgendwie nimmt man einfach an, dass es so richtig ist und irgendwie versuchen wir alle doch das richtige zu machen oder nicht?

    Ich mag deinen wunderschönen Matnel!! *.* Steht dir ausgezeichnet. Und coole Lokation.. finde ich genial, sieht überhaupt nicht gestellt aus.
    Liebe Grüsse Luna von http://prettylittlelunas.blogspot.ch/

  3. Ein sehr toller Post, der wirklich sehr zum Nachdenken anregt! 🙂 Deine Gedanken zum "Spielchen spielen" gefällt mir ganz gut. Ich finde es auch irgendwie unglaublich, dass, egal wie alt man ist, es immer Thema zwischen Mann und Frau ist und bleiben wird. Meine Oma hat schon immer gesagt: "Renn´ keinem Burschen nach, er soll um dich kämpfen, denn dann zeigt er dir, wie viel du ihm wert bist!" Weise, aber auch altmodische Worte 😉 Aber bei mir hat es toll gewirkt ^^ Trotzdem rate ich dazu, dass man es für sich selbst entscheiden sollte. Denn wenn man jemandem später nachweint, weil z.B. die Freundin den Ratschlag gab, dem Schwarm nicht zu schreiben…wird man es vielleicht später bereuen… 😉

    Dein Outfit gefällt mir übrigens sehr gut! 🙂

    Liebe Grüße,
    Julia

    Littlest Fashion Show

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.