Outfit

Trendcheck: Kimono

September 14, 2017

Lasst uns doch mal zurückblicken in die letzte Woche – Sommer, Sonne, Sonnenschein. Davon ist heute und die letzten Tage leider nichts mehr zu sehen. Der Kimono ist trotzdem einsetzbar, denn bei so grässlichem Wetter hat man doch gar keine Lust sich fertig zu machen. Er lässt sich also wunderbar vielseitig einsetzten und ihr wisst, davon bin ich ein Fan. Das Outfit selbst habe ich ganz spontan kombiniert, denn momentan bin ich ein echtes Koffer-Kind. Was habe ich dabei? Was ist noch sauber? Da bleibt nicht viel Auswahl. Aber ich habe mich trotzdem Pudelwohl gefühlt.

Hier findet ihr alle Kleidungsstücke:

Kimono – Missy Empire (Werbung/PR-Sample) / Hose – Pull&Bear / Schuhe – Puma via Deichmann (Werbung) / Top – H&M /

Die letzten Wochen war bei mir so einiges los. Was genau, seht ihr auf meinem Instagram Account. Ich bin nach meiner Klausurenphase direkt auf einen dreiwöchigen Europatrip gefahren. Anschließend bin ich von Ulm nach München gezogen. Und vor ein paar Tagen bin ich 24 geworden. Momentan verbringe ich ein paar Tage bei meinen Eltern. Bald wird es wieder zurückgehen nach München, wo die Wohnung förmlich nach Einrichtung und Deko schreit. Ich kann es kaum erwarten, dass alles fertig ist.

Im nächsten Semester beginne ich dann mit meiner Bachelor-Arbeit und bin gespannt was mich erwartet. Ich hoffe, in nächster Zeit wieder etwas mehr hier auf dem Blog zu schreiben. Gerade merke ich wie gut es tut und wie sehr ich es vermisst habe. Auf jeden Fall muss ich euch über den Europa-Trip erzählen, euch die tollen Spots, die wir entdeckt und die Fotos die wir geschossen haben zeigen. Bleibt gespannt! xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.